Wohn- und Baugebiet - Sperrlohe IV - in Niederstetten

Baugebiet - Sperrlohe IV Niederstetten Baugebiet - Sperrlohe IV Niederstetten

Das Baugebiet Sperrlohe IV liegt im Osten der Stadt Niederstetten, am Hang des Vorbachtals. Der nach Westen leicht abfallende Hang wird durch ortstypische Streuobstwiesen mit Steinriegeln und Wildhecken begrenzt und bietet eine Aussicht auf die gut erhaltene Altstadt von Niederstetten sowie auf das Schloß Haltenbergstetten mit dem Stadt- und Sportpark "Schloßwiesen". Ein weitverzweigtes Fußwegenetz durchzieht das Wohngebiet und verbindet es mit der angrenzenden Landschaft und dem Stadtkern von Niederstetten. Das Wohngruppenkonzept ermöglicht das Spielen auf weitgehend autofreien Wohnwegen. Spielplatz und moderner Kindergarten liegen in unmittelbarer Nähe zum Baugebiet. Sie können fußläufig erreicht werden.

 

Logo Bauen & Wohnen

  • Bauplatzgrößen von 416 m² bis 855 m²
  • kein Durchgangsverkehr, Ausbildung der Wohnwege als Sackgassen
  • bewusste Grünräume und ökologische Stadtplanung
  • moderner Kindergarten mit flexiblem Betreuungsangebot in unmittelbarer Nähe zum Wohngebiet
  • 15 Gehminuten zur Stadtmitte
  • Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und die städtische Bürgerbuslinie
  • kurze Entfernung zum Gewerbegebiet "Hohe Buche" und zur Bundeswehrkaserne

 

 

 

Weitere Informationen

  • Downloads:

    pdfBebauungsplan "Sperrlohe IV"

    pdfKaufpreisübersicht "Sperrlohe IV"

    pdfTextliche Festsetzungen "Sperrlohe IV"

  • Ansprechpartner:

    Herr Benjamin Czernin
    Telefon: 07932. 9102-29
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Gestaltungsplan: Gestaltungsplan
  • Karte:

    Baugebiet Sperrlohe