28. Jun. 2014

Mit dem Linienbus zum Rinderfelder Badesee...

geschrieben von 

Sommer, Sonne, Badefreuden! Die neue Buslinie „960“ Niederstetten-Creglingen und zurück fährt drei mal täglich an Schul- und Ferientagen zwischen den beiden Städten hin und her. Somit ist auch der beliebte Rinderfelder Badesee von Montag bis Freitag bequem per Linienbus erreichbar.

Start der Linie ist jeweils in Niederstetten am Bahnhof. In der Kernstadt werden dann noch die Haltestellen, Ziegelmühle, ZOB/Hallenbad, Sperrlohe und Hohe Buche bedient. Über Rehhof und Wermutshausen geht´s dann zur Haltestelle „Rinderfelder See“. Von hier führt der Linienverlauf weiter über die Rinderfelder Ortsmitte nach Streichental, in´s Creglinger Industriegebiet „Münster, Hörle“, dann runter nach Münster, Ort und über die Haltestelle „Herrgottskirche“ schließlich zum Zentralen Omnibusbahnhof am Tauberufer in Creglingen. In der Gegenrichtung werden die Haltestellen in umgekehrter Reihenfolge bedient. Für Einheimische wie für Touristen wird mit dieser Linie erstmals eine Direktverbindung der beiden südlichsten Städte im Main-Tauber-Kreis mit „Öffentlichen Verkehrsmitteln“ angeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vgmt.de

Gelesen 2074 mal Letzte Änderung am 23. Feb. 2016