11. Aug. 2016

Irmgard Woltersdorf verabschiedet

veröffentlicht von 

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus Niederstetten wurde Irmgard Woltersdorf von Bürgermeister Rüdiger Zibold in den Ruhestand verabschiedet.

Frau Woltersdorf wurde mit Beginn des Jahres 1977 als Raumpflegerin bei der Stadt Niederstetten angestellt. Nach verschiedenen Einsatzbereichen in den städtischen Gebäuden war Frau Woltersdorf zuletzt vorrangig für die Reinigung im Feuerwehrgerätehaus und im Rathaus Niederstetten verantwortlich.

Von 1985 bis 1992 war sie zusätzlich auch als Amtsbotin für das Bürgermeisteramt im Dienst. Am 01.01.2002 feierte Frau Woltersdorf dann ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Mit großer Sorgfalt und uneingeschränkter Zuverlässigkeit absolvierte Frau Woltersdorf ihren Dienst in vorbildlicher Weise.

Nach seinen Dankesworten überreichte Bürgermeisters Zibold, verbunden mit den besten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt, die Präsente von Arbeitgeber und Belegschaft.

Er freute sich besonders, dass Frau Woltersdorf trotz ihres Ruhestands weiterhin im Rahmen eines Minijobs im Reinigungsdienst für das Feuerwehrgerätehaus und als Vertretungskraft zur Verfügung steht.

 

Gelesen 743 mal Letzte Änderung am 12. Aug. 2016